Zertifizierte Planung: Bauen für Geborgenheit - das Würzburger Modell

Barrierefreies Bauen

Barrierefreies Bauen
Räume gestalten Beziehungen
Das Würzburger Modell in der Behindertenhilfe

Raum als Erfahrungsfeld der Sinne fördert oder hemmt Entwicklung, begünstigt oder erschwert Pädagogik. Optimale Rahmenbedingungen unterstützen sowohl die individuelle Entfaltung als auch die pädagogische Arbeit ...


Kindergärten

Bauen für Geborgenheit - Kindergärten
Heilpädagogische Raumgestaltung als
fördernde Umwelt

Kleine Räume geben Geborgenheit, weil sie auf die Größe der Kinder zugeschnitten sind. Trotzdem ist so viel Platz, das Kinder, Eltern und Betreuer aktiv sein können. Durch die Einbauten senkt sich der Geräuschpegel ...


Schulen

Bauen für Geborgenheit - Schulen
Das Würzburger Modell macht Schule

Das Würzburger Modell versucht uns wieder die Augen zu öffnen für den Zusammenhang von Inhalt und Form, auch in der Schule zur Erziehungshilfe. Hierbei wird uns gezeigt, wie gestaltete Räume pädagogische Ziele unterstützen können ...


Altenheime

Bauen für Geborgenheit - Altenheime
Steigerung der Lebensqualität in
Einrichtungen für alte Menschen

Das "Würzburger Modell" basiert auf den Erkenntnissen und Erfahrungen von Prof. Wolfgang Mahlke über die heilpädagogische Wirkung von Raumstrukturen, Materialien, Licht und Farbe auf das menschliche Befinden ...